HiPath 3000

Innovative Kommunikationslösung für mittelständische Unternehmen

  • Für kleine und mittlere Unternehmen
  • Flexibel und praxisorientiert
  • Umfangreiches Leistungsspektrum
Angebot anfordern

HiPath 3000

Zuverlässigste Sprachkommunikation für Unternehmen von 10 bis 500 Teilnehmern

Die HiPath 3000 bietet Unternehmen von 10 bis 500 Teilnehmern zuverlässigste Sprachkommunikation mit Endgeräten auf höchstem Niveau bei einfachster Bedienung und einem Maximum an Komfort. Die Siemens HiPath 3000 Telefonanlage verfügt sowohl über konventionelle Telefonie (analog und digital) sowie auch über VoIP.

Telekommunikationstechnik für Unternehmen, die das Arbeiten im Büro oder Call-Center effektiv unterstützt – mit der Siemens HiPath 3000 vereinen Sie IP- und TDM-Telefone, PC-Clients sowie ISDN Endgeräte unter einer Kommunikationsplattform. Über Devenia Communications können Sie die Siemens HiPath 3000 Telefonanlage kaufen und erhalten dazu ebenso professionellen Service und technischen Support.

HiPath 3350 Wandsystem

Unser Service

Hohe Fachkompetenz
Persönliche Beratung
Schnelle Reaktion
24h für Sie erreichbar
Vor-Ort-Service

Kontaktieren Sie uns

0821- 99952 0
augsburg@devenia.de
Kontakt

Der HiPath Manager ist die Administrationssoftware für die HiPath Plattform und Vorgängerversionen, z.B. Hicom 150 E Office. HiPath Manager E richtet sich explizit an den Siemens Techniker/Partner, während der HiPath Manager C die Kundenversion ist und speziell für Ihre Bedürfnisse als Kunde im Bezug auf die veränderbare Leistungsmerkmale entwickelt wurde. Funktionen wie etwa Teilnehmerparameter, Tastenprogrammierung,

Berechtigungen, Rufweiterschaltungen, etc. lassen sich hiermit auf komfortabele Weise einfach selbst ändern.
Selbstverständlich erhalten Sie auch jederzeit fachkundigen Support durch unsere Fernadministration. Hiermit ist es uns möglich Veränderungen in der Konfiguration Ihrer Anlage ohne Kundenanfahrt direkt von unserem Servicecenter aus zu erledigen.

Unabhängig von der Nutzung über IP-, TDM-Telefone oder PC-Clients stellt Ihnen die Hipath 3000 folgende Leistungsmerkmale zur Verfügung:

  • Abwesenheitstexte
  • Abwurfstelle/Vermittlungsfernsprecher
  • Anklopfen/Rufeinblendung
  • Anruferliste
  • Anrufschutz/”Stiller Ruf”
  • Anrufübernahme
  • Anrufumleitung von der Nebenstelle
  • Anzeige von Rufziel und Rufquelle
  • bei Anrufumleitung und Anrufübernahme aufschalten
  • Berechtigungsklassen
  • Chef-Sekretär-Funktion
  • Displaysprachen (individuell festlegbar)
  • Durchsage
  • Gesprächskostenerfassung
  • Gruppenruf
  • Interne Texte zum Komfortmobilteil
  • Internes Telefonbuch
  • Konferenz (intern/extern)
  • Kurzwahl (individuell/zentral)
  • Leitungsbelegung (automatisch)
  • Leitungstasten
  • Makeln
  • Mitteilungstexte
  • Music-on-hold mit systemgesteuerter Ansage
  • Musikquelle extern (optional)
  • Nachtschaltung/Tagschaltung
  • Parken
  • Projektkennzahl
  • Relais (Aktoren/Sensoren)
  • Rückfrage
  • Rückruf im Besetzt- und Freifall (autom.)
  • Rufnummernunterdrückung
  • Rufsignalisierung
  • Rufweiterschaltung nach Zeit im Freifall, sofort im Besetztfall
  • Rufzuschaltung
  • Sammelanschluss (linear/zyklisch)
  • Telefon abschließen (individuelles Codeschloss)
  • Telefonbuch zentral
  • Türsprech- und Türöffnerfunktion
  • Übergeben eines Gesprächs (intern/extern)
  • Wahlwiederholung (erweiterte)
  • Wiederanruf vom öffentlichen Netzbetreiber
HiPath 3300
(19-Zoll-Rack)
HiPath 3350
(Wandsystem)
HiPath 3500
(19-Zoll-Rack)
HiPath 3550
(Wandsystem)
HiPath 3800
(Stand/19-Zoll-Rack)
max. Teilnehmer analog (a/b) 20 36 44 96 384
max. Teilnehmer digital (UPO/E) 24 24 48 72 384
max. Teilnehmer IP 96 96 192 192 500
max. Teilnehmer HiPath Cordless Office 16 16 32 64 250
max. HiPath Cordless Basisstationen 3 3 7 16 64
max. optiClient Attendant 4 4 4 4 6
max. Key Modules 30 30 30 100 100
EVM – Voicemail (max. Teilnehmer) 24 24 24 24
Abmessungen (HxBxT in cm) 2 HE 45 x 46 x 13 3,5 HE 45 x 46 x 20 49 x 44 x 43
Gewicht ca. 6kg ca. 6kg ca. 8kg ca. 8kg ca. 34kg (max)
Gehäusefarbe Bluegreen basic Warmgrau Bluegreen basic Warmgrau Stahlblau/Arcticgrau

Mit dem Voice-Mail-Modul EVM enthält Ihr HiPath-System eine integrierte Voice-Mail-Applikation.

  • 2 Sprachkanäle
  • 24 Mailboxen, davon 4 als AutoAttendant (siehe unten)
  • 2 verschiedene persönliche Begrüßungen von je einer Minute Dauer, die manuell oder per Nachtschaltung aktiviert werden können
  • Aufnahmekapazität bis zu zwei Stunden oder maximal 400 Nachrichten/Begrüßungen. Die Dauer der einzelnen Sprachnachrichten kann in Minutenschritten von einer bis 5 Minuten eingestellt werden. Zu jeder gespeicherten Nachricht werden Zeitstempel und die Anrufer ID gespeichert.
  • AutoAttendant-Funktion
  • Der Anrufer erhält eine maximal zweiminütige Begrüßung und hat dann die Möglichkeit über Sprachmenü oder die Durchwahlnummer direkt die dementsprechnde Weiterleitung einzuleiten. Automatische Rufweiterleitung zum Überlaufplatz oder Faxweiterleitung durch selbstständige Faxtonerkennung.
  • Ansagen – einer oder beide Kanäle der EVM können als Ansagegerät genutzt werden.(Diese Kanäle stehen nicht länger für die Voice-Mail-Funktion zur Verfügung.)
  • Diverse Sprachpakete sind für eine Vielzahl an Sprachen verfügbar.

VOIP/IP-Telephonie – HG 1500

Die Vernetzung Ihrer HiPath 3000-Kommunikationsplattformen erfolgt über die vorhandene LAN-Infrastruktur mit dem IP-Gateway HG 1500. Die optimale Sprachqualität bei VoIP-Verbindungen wird durch verschiedene Funktionen des HG 1500 sichergestellt. Hierzu ist die HG 1500 auf die Optimierung der Bandbreitennutzung ausgelegt:

  • Quality of Service (QoS)
  • Sprechpausenerkennung (Voice Activity Detection) und Stille-Unterdrückung
  • Bandbreitensparende Übertragung von Hintergrundgeräuschen in Sprechpausen
  • Dynamische Unterscheidung von Sprache und Fax/Modem
  • Bandbreitenmanagement für Sprache und Daten.

Die HG 1500 unterstützt die Erkennung und Behandlung von DTMF-Signalen (Dualtone Multi Frequency) nach Q.24 zur Signalisierung bei VoIP-Gesprächen.

Die Hipath 3000 kann mit ihrer Vielseitigkeit überzeugen

Intern

  • TDM-Telefone (UP0)
  • IP-Telefone (SIP)
  • HiPath Cordless Office (DECT oder W-LAN)
  • optiClient
  • optiClient Attendant(PC-Vermitttlungsplatz)
  • analog Nebenstellen (a/b)
  • ISDN Nebenstellen (s0)
  • Relais (Aktoren/Sensoren)
  • Türsprechstellen

Netzseitig

  • Euro-ISDN Mehrgeräteanschluss (DSS1-Protokoll)
  • Euro-ISDN Anlagenanschluss (DSS1-Protokoll)
  • S2M-Primärmultiplexanschluss mit DSS1-Protokoll
  • US-ISDN (Basisanschluss/Primärmultiplexanschluss)
  • Analoger Amtsanschluss
  • Internet Telephony Service Providern (ITSP)
  • SIP als Anlagenanschluss
  • Internet Telephony Service Providern (ITSP)
  • SIP als Teilnehmeranschluss
  • Relais (Aktoren/Sensoren)
  • Türsprechstellen

Weitere

  • V 24
  • V 24
    (CSTA-Protokoll)
  • LAN 10MBit
    (Built in)
  • LAN 100MBit
    (HG 1500)